Blogpost

Als Speaker auf der BOE 2020 in Dortmund - Silent Event

25. Februar 2020

Die BOE ist die Fachmesse für Erlebnismarketing in Dortmund. 

In diesem Rahmen hatte die IST-Hochschule für Management gemeinsam mit der Fachzeitschrift events und der Messe Dortmund das DIGITAL FORUM initiiert. 

Team von Podium Redner

Schön, wenn man sich persönlich kennen lernen kann: Die Kollegen:innen von Podium Redner

Innerhalb dieses Forums drehte sich alles um das spannende Thema "Digital". Eine Besonderheit war dabei das "Silent Event", d.h. die Zuschauer hörten via Kopfhörer den Vorträgen zu. Das war für mich als Speaker besonders spannend, war es doch mein erster Vortrag dieser Art. Die Tatsache, dass man sich als Speaker auf der Bühne selbst nicht hört, ist anfangs ungewohnt. Aber nachdem klar war, dass alle mit Kopfhörer meine Worte hören, dehnte ich die digitale Art der Kommunikation aus und bestellte beim Publikum Smartphone-Licht statt Applaus. 

Publikum auf der BOE

Feedback mittels Taschenlampe im Handy: Das Publikum hatte Spaß.

Anfragen

PODIUM Redner übersendet Ihnen gerne das Vortrags- und Seminarangebot.

Ihre Ansprechpartnerin:
Kristine Pogge
Tel.: +49 (0)69 3487788-81
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

PODIUM Redner

Newsletter

Hier informiere ich über neue Podcastfolgen, Termine und erfahrenswerte Themen rund um Gesundheit und Bewusstsein.

Social Media

Instagram ist mein aktueller Lieblingskanal. Hier poste ich regelmäßige Inspirationen.

Oder schreibe mir Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Termine

7. Mai TEDx FS
Frankfurt School of Finance and Management (ausverkauft)


11. Mai, 16 Uhr. Hochschule Hannover
Fakultät IV – Wirtschaft und Informatik
Raum 1H.0.01.
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover


„Wir leben erstmalig im Überfluss. Was gedacht war, uns glücklich zu machen, führt nun zur Überforderung. Jetzt ist die Zeit für einen achtsamen Umgang mit uns, unseren Mitgeschöpfen und unserem Planeten.“