Disclaimer

Podcast

Wir und unsere Podcast-Gäste berichten in der HELDENstunde von Tipps und Tricks aus den Bereichen Gesundheit und Bewusstsein, die für uns funktionieren.

Das bedeutet leider nicht, dass diese für jeden funktionieren. Es ist daher immer wichtig, auf das eigene Gefühl zu hören.

Bei medizinischen Problemen und Fragen ist IMMER der ärztliche Rat einzuholen.

Selbstmordgedanken? Dann sofort die 112 rufen! Hilfe ist zur Stelle!


Mentoring

Mentoring ist eine Form der Beratung für Privatpersonen sowie für Unternehmen in Angelegenheiten der allgemeinen Lebensgestaltung, Zielsetzung und lösen von Blockaden. Mentoring ist keine Psychotherapie und kein Therapieersatz, sondern dient der gezielten Potenzialförderung von gesunden Menschen.

Obgleich ich mich, durch meine eigene jahrelange Erfahrung mit Depression, gut in damit zusammenhänge Situationen hinein versetzten kann, ersetzt das Mentoring keine Therapie und keinen Arzt. Das Grundziel des Mentorings ist die Hilfe zur Selbsthilfe und die Förderung von Verantwortung, Bewusstsein, Resilienz und Selbstreflexionsvermögen.

Anfragen

PODIUM Redner übersendet Ihnen gerne das Vortrags- und Seminarangebot.

Ihre Ansprechpartnerin:
Kristine Pogge
Tel.: +49 (0)69 3487788-81
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

PODIUM Redner

Newsletter

Hier informiere ich über neue Podcastfolgen, Termine und erfahrenswerte Themen rund um Gesundheit und Bewusstsein.

Social Media

Instagram ist mein aktueller Lieblingskanal. Hier poste ich regelmäßige Inspirationen.

Oder schreibe mir Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Öffentliche Termine

7. Mai TEDx FS
Frankfurt School of Finance and Management (ausverkauft)


11. Mai, 16 Uhr. Hochschule Hannover
Fakultät IV – Wirtschaft und Informatik
Raum 1H.0.01.
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover


24. September, 9.15 Uhr. 
Joomla Day Deutschland, Österreich, Schweiz
Hotel am Kurpark
Am Kurpark 19-21
36251 Bad Hersfeld


„Wir leben erstmalig im Überfluss. Was gedacht war, uns glücklich zu machen, führt nun zur Überforderung. Jetzt ist die Zeit für einen achtsamen Umgang mit uns, unseren Mitgeschöpfen und unserem Planeten.“