Skip to main content
21. Oktober 2021

HS 133 | Der kulturelle Einfluss auf unser Essen - mit Hannah Panidis

HS #133 | Der kulturelle Einfluss auf unser Essen - mit Hannah Panidis

Wir sind mit den Lebensmitteln auf unseren Tellern aufgewachsen. 

Doch wie sehr beeinflusst das kulturelle Umfeld unsere Ernährung?

Hannah Panidis, Gastgeberin vom Podcast "Denkraum", ist mit einem Griechen verheiratet. Als er gemeinsam mit ihr die Ernährung auf vegetarisch / vegan umstellt, trifft er zunächst auf Unverständnis seiner Familie in Griechenland. Fleisch ist tief verankert in der griechischen Esskultur. 

Essen bedeutet für uns Menschen weit mehr als Nahrungsaufnahme: Es bedeutet Gastfreundschaft, Status, Identität, Zusammengehörigkeit und ist verbunden mit festen Ritualen. Aus diesem Grund sind Veränderungen vom Umfeld manchmal nicht einfach zu akzeptieren. Ob in der Familie, im Freundeskreis oder in der eigenen Beziehung. Am Ende geht es um einen offenen Umgang und verschiedene Perspektiven auf Lebensmittel und darum, für sich den richtigen Weg zu finden.

In dieser HELDENstunde hörst du

  • Welche Rollen wir mit Essen verbinden
  • Von Rechtfertigungen bei der Ernährungsumstellung
  • Wie Marketing unsere Speiseauswahl beeinflusst
  • Von Tierwohl und gesundheitlichen Aspekten des Essens
  • Wie jeder für sich einen stimmigen Weg bei der Ernährung finden kann
  • Über Stress in einer Beziehung bei einseitiger Veränderung
  • Von Inspiration, Zusammenhalt und zwischenmenschlichen Beziehungen 

Der Instagram Account von Hannah Panidis: hannahpanidis

Der Film Dominion auf YouTube

Der Film What The Health auf YouTube

Wir sind mit den Lebensmitteln auf unseren Tellern aufgewachsen. 

Doch wie sehr beeinflusst das kulturelle Umfeld unsere Ernährung?

Hannah Panidis, Gastgeberin vom Podcast "Denkraum", ist mit einem Griechen verheiratet. Als er gemeinsam mit ihr die Ernährung auf vegetarisch / vegan umstellt, trifft er zunächst auf Unverständnis seiner Familie in Griechenland. Fleisch ist tief verankert in der griechischen Esskultur. 

Essen bedeutet für uns Menschen weit mehr als Nahrungsaufnahme: Es bedeutet Gastfreundschaft, Status, Identität, Zusammengehörigkeit und ist verbunden mit festen Ritualen. Aus diesem Grund sind Veränderungen vom Umfeld manchmal nicht einfach zu akzeptieren. Ob in der Familie, im Freundeskreis oder in der eigenen Beziehung. Am Ende geht es um einen offenen Umgang und verschiedene Perspektiven auf Lebensmittel und darum, für sich den richtigen Weg zu finden.

In dieser HELDENstunde hörst du

  • Welche Rollen wir mit Essen verbinden
  • Von Rechtfertigungen bei der Ernährungsumstellung
  • Wie Marketing unsere Speiseauswahl beeinflusst
  • Von Tierwohl und gesundheitlichen Aspekten des Essens
  • Wie jeder für sich einen stimmigen Weg bei der Ernährung finden kann
  • Über Stress in einer Beziehung bei einseitiger Veränderung
  • Von Inspiration, Zusammenhalt und zwischenmenschlichen Beziehungen 

Der Instagram Account von Hannah Panidis: hannahpanidis

Der Film Dominion auf YouTube

Der Film What The Health auf YouTube

Jetzt abonnieren

Social Media HELDENstunde