Skip to main content
08. November 2021

HS 134 | Loslassen

HS #134 | Loslassen

Loslassen bedeutet bewusst mit altem abzuschließen und sich für neues zu öffnen.

Doch warum ist loslassen oft so schmerzhaft?

Nach wochenlangem Kampf haben wir nun wieder einer unserer Vögel gehen lassen müssen. So sehr wir auch an jedem einzelnen Tier hängen und uns verantwortlich fühlen: Manchmal kommt der Punkt, an dem wir die letzte schwere Entscheidung treffen und loslassen müssen.

Es ist ein schmerzhafter Prozess und große Herausforderung, aber somit auch eine Chance als Mensch zu wachsen.

In dieser HELDENstunde hörst du

  • Vom schmerzhaften Prozess des Loslassens
  • Welche Rolle die eigene Wahrnehmung spielt
  • Über die Wichtigkeit nach dem eigenen Energielevel zu handeln
  • Von Geschichten, die unser Kopf erzählt
  • Warum Tiere kein Spielzeug sind
  • Von der Irrationalität der Tierliebe
  • Warum ein Abschied auch Trost sein kann
  • Über den kulturellen Umgang mit dem Tod

Loslassen bedeutet bewusst mit altem abzuschließen und sich für neues zu öffnen.

Doch warum ist loslassen oft so schmerzhaft?

Nach wochenlangem Kampf haben wir nun wieder einer unserer Vögel gehen lassen müssen. So sehr wir auch an jedem einzelnen Tier hängen und uns verantwortlich fühlen: Manchmal kommt der Punkt, an dem wir die letzte schwere Entscheidung treffen und loslassen müssen.

Es ist ein schmerzhafter Prozess und große Herausforderung, aber somit auch eine Chance als Mensch zu wachsen.

In dieser HELDENstunde hörst du

  • Vom schmerzhaften Prozess des Loslassens
  • Welche Rolle die eigene Wahrnehmung spielt
  • Über die Wichtigkeit nach dem eigenen Energielevel zu handeln
  • Von Geschichten, die unser Kopf erzählt
  • Warum Tiere kein Spielzeug sind
  • Von der Irrationalität der Tierliebe
  • Warum ein Abschied auch Trost sein kann
  • Über den kulturellen Umgang mit dem Tod

Jetzt abonnieren

Social Media HELDENstunde