15. September 2021

HS #130 | Hör auf mit Umweltschutz!

HS #130 | Hör auf mit Umweltschutz!

Schon als Kinder haben wir gelernt, die Umwelt nicht zu verschmutzen.

Doch weshalb ist der Begriff Umweltschutz irreführend?

Durch unseren Verstand und das hieraus resultierende Ego nehmen wir uns als getrennte Einheiten wahr: Hier stehe ich, hier stehen wir, dort sind die anderen, die Tiere, die Pflanzen, die Umwelt eben. Doch diese getrennte Wahrnehmung ist eine Täuschung! Vielmehr sind wir miteinander vernetzt und aufeinander angewiesen. Oder können wir auf das atmen verzichten? Auf frische Lebensmittel? Auf sauberes Wasser? 

Betrachtet man alleine diese drei Aspekte, müsste doch eigentlich jeder die Welt retten wollen. Denn Umweltschutz ist Menschenschutz!

In dieser HELDENstunde hörst du

  • Von der atemberaubenden Natur Sloweniens
  • Vom Flüsschen Selz
  • Warum der Begriff Umweltschutz irreführend ist
  • Von der Illusion der Trennung
  • Von unserer Symbiose mit Bäumen
  • Wie wir Dankbarkeit gegenüber "Selbstverständlichkeiten" kultivieren können
  • Vom stillen Insektensterben
  • Was wir tun können für unsere Zukunft

Passend zu dieser Folge:
HS #016 | Konsum!
https://www.heldenstun.de/podcast/hs-016-konsum

Jetzt abonnieren

Social Media HELDENstunde

Anfragen

PODIUM Redner übersendet Ihnen gerne das Vortrags- und Seminarangebot.

Ihre Ansprechpartnerin:
Kristine Pogge
Tel.: +49 (0)69 3487788-81
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

PODIUM Redner

Newsletter

Hier informiere ich über neue Podcastfolgen, Termine und erfahrenswerte Themen rund um Gesundheit und Bewusstsein.

Social Media

Instagram ist mein aktueller Lieblingskanal. Hier poste ich regelmäßige Inspirationen.

Oder schreibe mir Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Termine

7. Mai TEDx FS
Frankfurt School of Finance and Management (ausverkauft)


11. Mai, 16 Uhr. Hochschule Hannover
Fakultät IV – Wirtschaft und Informatik
Raum 1H.0.01.
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover


„Wir leben erstmalig im Überfluss. Was gedacht war, uns glücklich zu machen, führt nun zur Überforderung. Jetzt ist die Zeit für einen achtsamen Umgang mit uns, unseren Mitgeschöpfen und unserem Planeten.“