01. Juli 2021

HS #126 | Kalt duschen: Alle Vorteile und Motivation

HS #126 | Kalt duschen: Alle Vorteile und Motivation

Kaltes duschen bringt zahlreiche gesundheitliche Vorteile mit sich.

Was? Kalt duschen? Bist du verrückt?

In dieser HELDENstunde hörst du:

  • Mein Fußball Wahrnehmungsdilemma
  • Von Coca-Cola, Greenpeace, VW und Regenbögen
  • Meine Skills im live rechnen :-)
  • Die Vorteile vom kalten duschen
  • Von Sebastian Keipp und Wim Hof
  • Wie wir Kälte "aus Luxus" aus unserem Leben verbannt haben
  • Warum der natürliche Stressor Kälte wichtig ist
  • Wie uns kaltes duschen schöner macht
  • Warum uns kaltes Wasser auch mental stärken kann
  • Den Zusammenhang von Kälte und Erkälten
  • Wie kaltes duschen Energie spart
  • Die besten Möglichkeiten mit kaltem duschen zu beginnen
  • Wie uns die Kälte ins Hier und Jetzt katapultiert

Weitere Zuckerfolgen:
HS #026 | Zucker is(s) nicht! Mit Andrea Ballschuh und Fabienne Bill
HS #027 | Zucker zaubert!

Thema Wim Hof:
HS #037 | Atem, Kälte, Mindset - mit Josephine Worseck
HS #039 – Kälte spüren

Titelbild inspiriert von Photo by Robert Gomez on Unsplash

Jetzt abonnieren

Social Media HELDENstunde

Anfragen

PODIUM Redner übersendet Ihnen gerne das Vortrags- und Seminarangebot.

Ihre Ansprechpartnerin:
Kristine Pogge
Tel.: +49 (0)69 3487788-81
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

PODIUM Redner

Newsletter

Hier informiere ich über neue Podcastfolgen, Termine und erfahrenswerte Themen rund um Gesundheit und Bewusstsein.

Social Media

Instagram ist mein aktueller Lieblingskanal. Hier poste ich regelmäßige Inspirationen.

Oder schreibe mir Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Termine

7. Mai TEDx FS
Frankfurt School of Finance and Management (ausverkauft)


11. Mai, 16 Uhr. Hochschule Hannover
Fakultät IV – Wirtschaft und Informatik
Raum 1H.0.01.
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover


„Wir leben erstmalig im Überfluss. Was gedacht war, uns glücklich zu machen, führt nun zur Überforderung. Jetzt ist die Zeit für einen achtsamen Umgang mit uns, unseren Mitgeschöpfen und unserem Planeten.“